BSSB

Ab dem Sportjahr 2018 gelten die Hilfsmitteleinträge der AB1/AB2 Behinderten nicht mehr bei den Auflagewettbewerben nach Teil 9 der Sportordnung (siehe Anlage TK-Mitteilung) Personen mit AB Einträgen, die nachweislich anrechenbare Behinderungen haben, müssen von einem Facharzt ein neues Attest gemeinsam mit dem grünen Hilfsmittelausweis beim Bezirksrref. einreichen. Der Bez. Ref. sendet die Unterlagen an den Landesref. Furnier Gerhard.

 

Für weitere Fragen steht ihnen die Bezirksreferent für Behinderte Frau Doris Scharnagl-Lindinger zur Verfügung.